Am Anfang steht eine Art „Bestandsaufnahme“ – dabei geht es nun allerdings nicht darum, den Körper zu vermessen.  Vielmehr geht es um eine Bestimmung der ganz individuellen Gesichtsform- und Körperform. Auch hier gilt: jeder Mensch ist einzigartig, nicht nur in der Pigmentierung, sondern auch in der Figur.